• Willkommen auf der Website
    der Maria-Victoria-Schule Ottersweier/Lauf

  • Grundschüler aus Ottersweier pflanzen Kartoffeln

    Auch in diesem Jahr freuten sich die Kinder der dritten Klasse der Maria-Victoria-Schule Ottersweier über das Angebot des Landwirts Thomas Metzinger, auf einer seiner Flächen selbst Kartoffeln zu pflanzen.

    Am 30. April stand eine aufgeregte Schar Kinder zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Sabine Kraus vor T. Metzingers Traktor und wurde von ihm unter anderem darüber informiert, welche Bedingungen Kartoffelpflanzen brauchen, welche Sorten es gibt und wozu diese jeweils verwendet werden. Auch zeigte er ihnen, wie die Setzmaschine befüllt und bedient wird.

    Jedes Kind durfte dann sogar selbst auf die Pflanzmaschine sitzen und seine Geschicklichkeit beim Einlegen der Setzkartoffeln beweisen. Die Mitschüler beobachteten dabei genau, ob diese auch von genügend Erde bedeckt wurden und wie Damm und Furche in der Erde entstanden.

    Bei allem Spaß merkten die Kinder aber auch, dass man bei dieser Arbeit mit Konzentration bei der Sache sein muss und die Arbeit auf dem Feld durchaus anstrengend ist.

    Um „ihre“ Kartoffeln weiter zu beobachten, möchten die Kinder immer wieder einmal am Feld vorbeischauen und freuen sich schon darauf im September zusammen mit Herrn Metzinger die Ernte einzuholen und zu verarbeiten.

    In der Zwischenzeit darf jedes Kind noch einige Setzkartoffeln im eigenen Garten pflanzen und dort das Wachstum verfolgen und hoffen, dass die Landwirtschaft bis dahin gute Bedingungen erhält.

    © Copyright 2018 – Maria-Victoria-Schule