• Willkommen auf der Website
    der Maria-Victoria-Schule Ottersweier/Lauf

  • Hygieneregeln der Maria-Victoria-Schule

    Hygieneplan

    Die wichtigsten Verhaltensregeln für den Schulbetrieb

    Das Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Die Hauptübertragung ist die Tröpfcheninfektion über die Atemwege. Darüber hinaus ist eine Infektionsübertragung auch indirekt über die Hände möglich, die dann mit Mund-, Nasenschleimhaut oder der Augenbindehaut in Kontakt kommen. Mit Einhalten der folgenden Verhaltensregeln sollen alle am Schulleben Beteiligten bestmöglichen Schutz erhalten.

    1.       Abstand halten

    ·         überall im Schulbetrieb ( Schulhaus, Klassenzimmer,  Toiletten, Pausenhof…) mindestens 1,50 m Abstand zueinander

    ·         Keine Berührungen, Umarmungen, Hände schütteln

    ·         keine Partner- oder Gruppenarbeit

    ·         beim Eintreffen im Schulhaus, kurz vor Unterrichtsbeginn,  direkt in die Klassenzimmer gehen

    ·         keine Aufenthaltsmöglichkeit in der Aula

    ·         auf den Gängen rechts gehen

    ·         Treppenauf-  und -abgänge  gemäß der Beschilderung als Einbahnstraßen benutzen

    ·         Die Toilettenräume dürfen nur von höchstens 2 Personen gleichzeitig betreten werden. Im Wartebereich Abstandsmarkierungen beachten!

    2.       Gründliche Händehygiene

    ·         nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen

    ·         nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen usw.

    ·         vor und nach dem Essen

    ·         nach dem Toilettengang

    ·         nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

    ·         Mit den Händen nicht an Mund, Augen oder Nase fassen

    a)      Richtiges Händewaschen

    1.       nass machen

    2.       rundum einseifen

    3.       für 20-30 Sekunden waschen

    4.       gründlich abspülen

    5.       sorgfältig abtrocknen

    b)      Händedesinfektion

    ·         sinnvoll, wenn kein Händewaschen möglich ist

    ·         Desinfektionsmöglichkeiten finden sich in den Eingangsbereichen und im Kopierraum

    3.       Husten- und Niesetikette

    ·         Husten und Niesen immer in die in Armbeuge, mit größtmöglichem Abstand zu anderen Personen

    4.       Tragen einer Mund- Nasenbedeckung

    ·         Verringert das Risiko, andere anzustecken

    ·         Ist bei Einhalten des Sicherheitsabstands nicht nötig, aber jederzeit möglich

    5.       Regelmäßiges Lüften

    ·         mehrmals täglich

    ·         mindestens in jeder Pause bei vollständig geöffneten Fenstern und ggf. auch Türe

    ·         über mehrere Minuten

    ·         nur der Lehrer darf die Fenster öffnen, dabei Fenster und Türgriffe möglichst nicht direkt anfassen

    ·         Schüler halten sich aus Sicherheitsgründen von geöffneten Fenstern fern

    ·         nach dem Lüften in der großen Pause betritt der Lehrer als erster den Klassenraum, um die Fenster zu schließen

    Bei Krankheitsanzeichen, wie z.Bsp. Fieber, Husten, Halsschmerzen usw. in jedem Fall zu Hause bleiben und medizinische Beratung / Behandlung in Anspruch nehmen!

    © Copyright 2018 – Maria-Victoria-Schule