• Willkommen auf der Website
    der Maria-Victoria-Schule Ottersweier/Lauf

  • Kooperationen

    Die Maria-Victoria-Schule Ottersweier/Lauf kooperiert in vielfachster Weise mit schulischen und außerschulischen Partnern. Unser Leitsatz Nr.5 lautet:

    „Handlungskompetenz erwerben durch vielfältige Kontakte und außerschulisches Lernen (Eltern, Gemeinde, Betriebe, Vereine, Kirchen, andere Schulen, Landschaft, Städte…..)„

    • Gemeinde
      • Mitgestaltung: z.B. Nikolausmarkt auf dem Gelände der Lebenshilfe, Altenfeiern
      • Besuche/Nutzung von „Einrichtungen“ der Gemeinde: Walderlebnisstation, Historischer Rundgang, Einrichtungen zur Wasserversorgung
      • Experten im Unterricht: z.B. Bürgermeister Pfetzer im Sachkundeunterricht und Gemeinschaftskundeunterricht
      • Die Feuerwehr stellt sich den 3. bzw. 4. Klassen vor mit Feuerwehrwagen
      • Jugendraum/Sozialarbeiter, Jugendforum der Gemeinde
      • Jährliche Gestaltung des Schüleraustausches mit der Partnergemeinde Westerlo
      • Besuche in der Partnergemeinde Krauschwitz
      • Schule und Agenda, ein Klimaprojekt von Klasse 1 bis 10
    • Vereine
      • Aktion „Grünes Klassenzimmer“ des Obst- und Gartenbauvereines, hier lernen die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse in Theorie und Praxis im Schulgarten viel über unser heimische Obst, sein Pflege und die Schädlinge.
      • Gemeinsame Gestaltung der Fastnacht mit der Narrenzunft
      • Projekt „Historische Schulstunde“ – „Historischer-Verein“ für die 3. Klassen, die viel über das Handwerk vor 100 Jahren erfahren.  Die selbstgestampfte Butter auf einem frischen Brot ist der Höhepunkt.
      • Musikunterricht mit den Burg-Windeck-Musikanten, er werden verschiedene Blasinstrumente vorgestellt
      • Beteiligung an Veranstaltungen von „Handel und Handwerk“
      • „Schulsanitätsdienst“ in Zusammenarbeit mit dem DRK-Lauf
      • Klasse 2000 hilft mit Gesundheitsförderern und aktuellem Unterrichtsmaterial Ernährung, Bewegung und Verhalten positiv zu verstärken
      • SC Freiburg mit dem Projekt „ Fußball und Lesen“ für die Grundschule
      • Feuervogel e.V. unterstützt in Klasse 2 bei der Prävention vor sexueller Gewalt
      • Handballtraining für die 2. Klassen (TSO)
      • Kooperation Nationalpark Schwarzwald
    • Schulen
      • Vielfältige Zusammenarbeit und gemeinsame Veranstaltungen mit der Mooslandschule z.B. Schultanzbegegnung
      • Gemeinsame Veranstaltungen mit der Neuwindeck-Schule Lauf – GS, GS Unzhurst, z.B.  Schnupperstunden der Grundschüler aus Unzhurst und Lauf an der MVS in Klasse 4
      • Teilnahme an Veranstaltungen von Schulen der Umgebung, z.B. Solarrallye Gewerbeschule Bühl, Berufsausbildungsmesse Realschule Bühl
      • Besuche in den Beruflichen Schulen
    • Kirche
      • Gemeinsame Gestaltung von Gottesdiensten
      • Unterstützung des Partnervereines „Laredo“
      • Zusammenarbeit mit den Kindergärten, z B. gemeinsame Martinsfeier
    • Betriebe
      • Zusammenarbeit mit unseren „Kooperationspartnern“ (Muffenrohr, Eckerlegruppe, Josef Spinner, Printequipment, Volksbank Bühl, Sparkasse Bühl, Wilhelm Droll, Pflegeheim Erlenbad, B&K)
      • z. B. das Projekt „Rund um die Kartoffel“ beim Hofladen Querfeldein,in Klasse 3 werden die Kartoffeln gesetzt und in Klasse 4 geerntet und in  der Schulküche verarbeitet
      • „Wie wird Apfelsaft hergestellt“-Firma Seifermann,
      • Edeka bietet ein Projekttag über gesunde Ernährung in Theorie und Praxis in der Schulküche  an (mehr bewegen, besser essen)
      • Edeka Frischemobil unterstützt bei der Berufswahl in der WRS
      • Besuch des Komzet-Baus in Bühl – hier erhalten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen Informationen über verschiedene Bauberufe
    • Eltern
      • Besuche bei Eltern/Großeltern: z.B. Schulweg-Projekt, Besichtigungen – Bauernhof, Tierheim, Betriebe
      • Großeltern erzählen von früher
      • Kontakte zu Vereinen/Einrichtungen über Eltern: z.B. Feuerwehr, THW…
      • Zusammenarbeit bei Festen und Feiern
      • Unterstützung der Eltern bei Projektprüfungen
    • Stiftungen
      • Enge Zusammenarbeit mit der Bernhard-Friedmann-Stiftung, z. B. Sponsor für Klasse 2000 für die 1. Klassen, Vergabe des Sozialpreises in der Werkrealschule
      • Enge Zusammenarbeit mit der Biniok – Stiftung z. B. das Projekt „Fußball und Schule“ ab Klasse 2, nach betreuten Hausaufgaben beginnt das Fußballtraining
    • Sozialen Einrichtungen
      • Besuche im Kreispflegeheim Hub: Weihnachtsfeier in der Hub, Projekte am Aspichhof als Musterbauernhof

    © Copyright 2018 – Maria-Victoria-Schule