• Willkommen auf der Website
    der Maria-Victoria-Schule Ottersweier/Lauf

  • Team-Tag an der Werkrealschule

    Die Maria-Victoria-Schule führte in der Turnhalle einen Team-Tag für die Werkrealschule der Klassen 5 – 9 durch. Dabei förderten Kooperations- und Kommunikationsspiele die Zusammenarbeit.

    Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen, die in der Lage sind, untereinander zu kommunizieren, sich richtig zu koordinieren und sich kooperativ zu verhalten, werden weiter zusammenwachsen und die Klassengemeinschaft wird gestärkt.

    Unter Kooperation versteht man, das Zusammenarbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin, was auch für das spätere Leben wichtig ist.

    Um dieses Ziel zu erreichen, bieten sich alle Spiele an, bei denen sich die Schüler aufeinander verlassen müssen bzw. bei denen sie aufeinander angewiesen sind.

    Folgende Spiele führte man dazu durch: Time Parkour, Headbutt, Giant Table Tennis, Spider web, Titanic, Reise nach Jerusalem mal anders, Säurestrom. Wenn hierbei die Kooperation stimmte, stellte sich letztendlich der gewünschte Erfolg ein.

    Vorbereitung und Planung lag in den Händen von Frau Melissa Schorpp. Für die Durchführung waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 verantwortlich, was sie vorbildlich meisterten. Sie erklärten den teilnehmenden Schülern das jeweilige Spiel, bewerteten und betreuten die Stationen. Die Siegermannschaft Klasse 9B erhielt eine Urkunde. Den 2. Platz belegte die Klasse 9A und den 3. Platz die Klasse 5. Alle drei Klassen erhielten einen Geldbetrag für die Klassenkasse, die vom Förderverein der Schule gespendet wurde.

    © Copyright 2018 – Maria-Victoria-Schule